Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

10 Fragen an LABIENCE, wie sie die Produkt-Personalisierung revolutionieren

Lesezeit: 5 Minuten.

Mit LABIENCE kannst du dir deinen personalisierten Raumduft mittels künstlicher Intelligenz ganz individuell erstellen lassen. Der Ansatz der Personalisierung beschränkt sich aber nicht nur auf das Produkt – bei LABIENCE wird Personalisierung groß geschrieben und findet sich in den unterschiedlichen Phasen der Customer Journey wieder. 

Gründer und Geschäftsführer Janik Lipke gibt Insights in die Umsetzung und Pläne der Personalisierungsstrategie des Onlineshops und der Marke.

Interviewfragen

1. Seit wann gibt es euch und was ist eure Mission?

LABIENCE wurde von Nima und mir im September 2020 gegründet. Wir haben im letzten Jahr viel Zeit im Home Office verbracht, bedingt durch Corona ist ein nachhaltiger Trend zum Home-Office entstanden, der auch über die Pandemie hinweg bestehen bleibt. Daher haben wir uns gefragt, wie man das eigene Zuhause noch individueller und lebhafter gestalten kann. Wir sind beide große Fans von Parfums und Raumdüften: Düfte helfen uns dabei positive Gefühle, Emotionen und Erinnerungen zu verknüpfen. Bestimmte Gerüche wie z.B. der Duft von Omas Apfelkuchen oder das Parfum der ersten großen Liebe können in unserem Gehirn tiefe Erinnerungen und Emotionen auslösen.

Leider ist der Markt für Raumdüfte sehr unübersichtlich, da Düfte meist nur Markenbasiert gekauft werden und Kunden nicht immer wissen oder verstehen, welcher Duft wirklich zu ihnen passt. Daher haben wir uns zur Mission gemacht, für jeden Kunden das individuelle und passende Dufterlebnis für’s eigene Zuhause zu schaffen.

2. Was macht euren personalisierter Raumduft aus und was kostet er?

Das besondere an unseren Düften ist, dass Sie individuell auf den Geschmack und das Duftprofil des Kunden zugeschnitten sind. Letzteres wird im Rahmen des Dufttests erfasst, ausgewertet und KI-gestützt kontinuierlich überarbeitet. Die Düfte werden übriges in der Weltstadt des Parfums – Grasse – in Frankreich hergestellt und kosten bei uns 39€ (250ml) bzw. 69€ (500ml) im personalisierten Flakon.

3. An welchen Stellen überrascht ihr eure Kunden mit individualisierten Inhalten im Online-Shop?

Sobald der Dufttest abgeschlossen ist, findet sich der Kunde auf einer individuellen Produktseite wieder. Hier werden fast alle Inhalte personalisiert. Angefangen bei Headlines und Texten, die den Namen des Kunden beinhalten, individuelle Produktbeschreibungen, die auf den Duft zugeschnitten sind, sowie individuelle Produktbilder mit dem Namen des Kunden. Der jeweilige Duft und die entsprechenden Inhaltsstoffe, Wirkungen und Bestandteile der Duftpyramide sind ebenfalls auf den Kunden und sein Duftprofil zugeschnitten. Unsere Kunden sind Teil der Marke LABIENCE, daher wird ihr Name auch deutlich sichtbar in der Navigation unten unserem Logo platziert, sogar wenn der Kunde nach dem Kauf noch einmal im Shop vorbei schaut.

4.
Wie hoch ist die Quote der Personen, die die Raumdüfte als Geschenk für jemand anderen bestellen?

Im Schnitt bestellt ein gutes Viertel der Kunden die Düfte für jemand anderes als Geschenk. Zu besonderen Anlässen wie z.B. Valentinstag oder Muttertag ist die Quote dann zeitweise noch etwas höher.

5. Wie setzt ihr die Personalisierung technologisch um, was waren die Herausforderungen und woran wärt ihr fast gescheitert?

Die individuellen Düfte sind bei uns eng mit dem Shopsystem verzahnt, daher liegen hier auch alle relevanten Daten, die bei der Personalisierung des Einkaufserlebnis zu tragen kommen. Das Shopsystem musste daher von Grund auf verändert werden. Ein weiterer sehr schwieriger Bereich ist die fotorealistische Umsetzung von Bildern, an der wir aktuell noch weiter feilen.

6. Über welchen Weg erlebt euer Kunde die Marken auch außerhalb des Onlineshops?

Als D2C Brand ist für uns das Packaging bzw. das Auspackerlebnis wesentlicher Bestandteil der Customer Experience. Hier versuchen wir die Personalisierung aufrecht zu erhalten, bis der Kunde seinen individuellen Duft in den Händen hält.

7. Auf welche Kanäle setzt ihr primär?

Bis Dato verstärkt auf E-Mail, das wollen wir aber zeitnahe durch SMS ergänzen. Der Kanal SMS bringt noch mehr Nähe zum Kunden mit sich. Das wollen wir natürlich voll und ganz ausschöpfen, um zwischen Kauf, Lieferung und optionalem Nachkauf den Kontakt zum Kunden aufrecht zu erhalten.

Personalisierung Raumduft

8. So ein Raumduft hält sich ja ein paar Wochen bzw. sogar Monate. Wie schafft ihr es, dass eure Kunden euch nicht vergessen und ein zweites Mal kaufen oder im besten Fall Bestandskunden werden?

Das schöne an unseren Raumdüften ist, dass man sie eigentlich permanent wahrnimmt. Einerseits natürlich durch den Duft selber, andererseits durch den Flakon, der sich als personalisiertes Design Objekt in das eigene Zuhause einfügt. Durch die jeweilige Füllgröße und gewünschte Intensität des Duftes können wir den Kunden dann rechtzeitig per E-Mail daran erinnern, seinen Duft nachzubestellen, sobald er leer wird.

9. Auf welche Features dürfen sich eure Kunden in Zukunft noch freuen?

Aktuell testen wir ein Feature, das den Kunden ermöglicht den Flakon in Augmented Reality direkt im eigenen Zuhause zu platzieren und mit der eigenen Einrichtung abzustimmen. Als nächstes steht auch noch das intelligente Nachfüllen der Flakons an: wenn unsere Kunden den passenden Duft gefunden haben, können Sie ihn direkt aus Ihrem Kundenkonto heraus als Abo Modell nachbestellen und im eigenen passenden Rhythmus nachfüllen.

LABIENCE-AR-preview

10. Auf welche Features dürfen sich eure Kunden in Zukunft noch freuen?

Wir arbeiten jetzt bereits an Pilotprojekten mit ausgewählten Partnern aus unterschiedlichen Bereichen. Die Individualisierung der Düfte wird dabei übrigens ähnlich wie im B2C Bereich umgesetzt. Wir suchen hier aktuell noch weitere spannenden Partner für Pilotprojekte.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat *Name*, dann lass gerne einen Like da und teile ihn mit deinen Freunden und Bekannten.

Trete auch gerne in Kontakt mit uns und erfahre hier mehr über das Team hinter dem Blog.

Infos zum Gastautor: 

Janik ist Serial-Founder mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich E-Commerce und Growth Marketing. Seit mindestens genau so langer Zeit schlägt sein Herz für die Kulinarik in der eigenen Küche. Zwischen Home Office, Herd und Esstisch ist er immer auf der Suche nach den neuesten Rezepten und digitalen Marketing Trends.

LABIENCE ist eine KI-gestützte E-Commerce Plattform, auf der sich individuelle Raumdüfte erstellen lassen. Die Düfte werden anhand eines Dufttests individuell kreiert und im personalisierten Flakon veredelt. Die hochwertigen Inhaltsstoffe der Düfte stammen aus der Welthauptstadt des Parfums – Grasse in Frankreich und werden in Deutschland weiter verarbeitet.

 

 

 

 

Show CommentsClose Comments

Leave a comment

X

Hey!
Warte kurz…

logo

Du nutzt unser cooles Feature zur Personalisierung der Seite nicht.

Gib hier deinen Vornamen ein:

    Es lohnt sich ;-)
    sei gespannt!

    Hey [Name]
    Newsletter abonnieren

    Abonniere unseren Newsletter und erfahren als Erster von neuen Blogbeiträgen
    und wertvollen Tipps.